Das Leipziger Abdichtungsseminar 2018

Neue Regeln und ihre Auswirkungen auf die Praxis

B+B BAUEN IM BESTAND/P. John

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Leipziger Abdichtungsseminar ist eine anerkannte Weiterbildungsveranstaltung und hat sich zum Ziel gesetzt, interessierte Fachkreise regelmäßig über neue Anforderungen an Abdichtungen und Bauweisen sowie über aktuelle Entwicklungen im baurechtlichen und normativen Regelungsbereich, immer im Kontext mit der Baupraxis, zu informieren. Am 30.01.2018 veranstaltet die MFPA Leipzig GmbH gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) und dem Deutschen Institut für Normung (DIN) das nunmehr 12. Leipziger Abdichtungsseminar.

 

Was erwartet Sie 2018?

Mit der Novellierung der Musterbauordnung und der am 31.08.2017 veröffentlichten Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV-TB) ergeben sich grundlegende Änderungen bei der baurechtlichen Einordnung und Bewertung von Bauprodukten. Mit der praktischen Umsetzung der über europäische Produktnormen hinausgehenden nationalen Bauwerksanforderungen sind Auswirkungen auf die Produkt- und Ausführungsqualität auch auf dem Gebiet der Bauwerksabdichtungen zu erwarten.

 

Im Weiteren ist Mitte 2017 nach langem Ringen die neue Abdichtungsnormenreihe DIN 18531 – DIN 18535 erschienen, die die bisherige Konstruktionsnorm für Abdichtungen DIN 18195-1 bis -10 ersetzt und deutlich erweitert. Die Richtlinie für wasserundurchlässige Betonbauwerke des DAfStb wurde vollständig überarbeitet, die DIN 18197 als Regelwerk zur Abdichtung von Fugen in Beton mit Fugenbändern ebenfalls, neue Abdichtungsbauarten beginnen sich zu etablieren.

 

Die Vielzahl der mit dem Jahr 2017 verbundenen normativen und baurechtlichen Regeländerungen hat uns veranlasst, für das 12. Leipziger Abdichtungsseminar auf einen gesonderten Praxisschwerpunkt zu verzichten und jeweils mit der Information zu geänderten Regelwerken auf Konsequenzen für die Baupraxis hinzuweisen. Erstmalig werden auch juristische Auswirkungen von Regeländerungen beleuchtet. Wir hoffen auf angeregte Diskussionen mit den ausgewiesenen Experten, die wir für die Vorträge gewinnen konnten.

 

Das Leipziger Abdichtungsseminar wendet sich an alle, die Abdichtungen planen, herstellen oder begutachten, interessierte Bauherren, Investoren, Behörden, Juristen, Studierende und andere Fachleute, die ihre Sachkenntnis erweitern wollen und will dazu die am Bau Beteiligten zusammenbringen. Es kombiniert eine Vortragsveranstaltung mit einer Fachausstellung zum intensiven Networking. Wir freuen uns, Sie wieder oder neu begrüßen zu dürfen.

 

Dr.-Ing. Ute Hornig | Prof. Dr.-Ing. Frank Dehn

Veranstalter

veranstalter DIBT MFPA DIN